Auf bald in Frutigen
logo_ticketino.png

Frutigen Festival mit US-Ikone

 

Dem Country & Western Festival Frutigen, vom 13. bis 15. August 2021, ist es gelungen, den amerikanischen Ausnahmemusiker Jim Lauderdale für seinen dieses Jahr einzigen Auftritt in Europa am 14. August in Frutigen zu gewinnen. Jim Lauderdale, 2-facher Grammy-Gewinner, ist einer der bedeutendsten Sänger und Liederschreiber der amerikanischen Bluegrass- und Americana-Szene. Mit Auftritten an grossen Festivals in Europa hat er sich eine beneidenswert Bekanntheit erworben. In der Schweiz ist er schon mehrmals an das Jazz Festival Montreux eingeladen worden. In Frutigen wird er von Paul McBonvin, dem musikalischen Tausendsassa aus dem Wallis unterstützt, deren Zusammenarbeit schon Jahre zurückreicht. Am 30. Juli erscheint mit „HOPE“ auch Lauderdales 34. Album, dessen 13 Titel Hoffnung, Mut und Ausdauer zum Thema haben. Mit diesem Album drückt Lauderdale auch seine Erwartungen an die Zukunft aus.

 

Das reichhaltige Musikprogramm ist mit Perlen aus der Schweizer Country Music-Szene besetzt. Freitag, den 13. August, eröffnen Frets Unlimited den 3-tägigen Anlass. Danach rocken Buddy Dee & The Ghostriders in die Nacht. Samstag, den 14. August, beginnt der Abend mit Rosewood, TuffEnuff schliesst ihn ab. Dazwischen tritt Jim Lauderdale, die Hauptattraktion des Festivals mit seinem bunt gemischten Set aus Country, Blues, Rock, Soul und Bluegrass auf. Sonntag, der 15. August, beginnt etwas besinnlicher mit Come Online, wird dann aber von Georg Hug und seiner Band dynamisch belebt. Für den Abschluss sorgt Knopf mit seiner Gruppe aus Bern.

 

Für eine weitere Attraktion und mögliche Überraschungen ist die Offene Bühne und die abschliessende Jam-Session am Samstag-Nachmittag im Westerndorf gut. Überhaupt ist das Westerndorf mit seinen zahlreichen Attraktionen und Marktständen ein sicherer Tummelplatz für Grosse und Kleine, der ideale Treffpunkt für einen Imbiss oder ein Treffen mit Freunden und Bekannten. Für Besucher hat es ausreichend Gratis-Parkplätze und für Camper ist die Benutzung des Zeltplatzes kostenlos.

Frutigen_Sendung.JPG